Buch: Achtsame Sexualität für Männer

Weniger Porno, mehr fühlen, intensiver lieben

Gentlemen, Alphatier, bester Kumpel, Sex-Gott, treuer Beschützer, Frauenversteher, unabhängiger Krieger, junger Liebhaber, reifer Begleiter, Literat, Sportskanone, kuschel-Freund, Rocker, familienkompatibel.

Der Mann von heute soll und will alles können, sich jederzeit souverän zwischen den Welten bewegen – meist vergisst er dabei, bewusst den Moment zu leben. Was bist du wirklich, was macht dich und deine ureigene Sexualität aus? Wie gelingt eine Intimität, die nicht fremdgesteuert ist? Wie erlebst du deinen Körper und deinen Sex intensiver, wie kannst du dich auf Liebe einlassen? Und wie hilft dir Achtsamkeit dabei? Es wird Zeit, nach Antworten zu suchen. Aus dem Inhalt von „Sex: Weniger Porno, mehr fühlen, intensiver lieben“:

  • Wie du deine Sexualität (wieder) intensiver spürst
  • Männlichkeit und Achtsamkeit miteinander verknüpfen
  • Schöner selbst berühren für Männer
  • Den Orgasmus erweitern
  • Berührungen zulassen
  • Die eigene Bedürftigkeit ablegen
  • Raus aus der Porno-Falle
  • Was tun bei sexuellen Störungen und Körperscham
  • Achtsame Sexualität in der Beziehung

Zwecks Achtsamkeit und Nachhaltigkeit unterstütze bitte deine Buchhandlung vor Ort und kaufe es dort. Alternativ erhältst du das Buch unter anderem bei folgenden Shops:

„Sex: Weniger Porno, mehr fühlen, intensiver lieben – Achtsame Sexualität für Männer“ ist ebenso als E-Book erhältlich. Du hast Fragen? Nutze gerne die Kommentarfunktion am Ende der Seite, dort freue ich mich auch über dein Feedback zum Buch. Du willst es in deinem Blog o.ä. vorstellen und brauchst ein Rezensionsexemplar? Dann melde dich gerne bei mir.

Stimmen zum Buch:

Michael Firnkes schreibt hier viel aus Erfahrung, was das Buch sehr authentisch macht. Es gibt viele hilfreiche Tipps und Tricks, die selbst umgesetzt werden können. Oder auch den ein oder anderen Denkanstoß. Ich habe das Buch als Frau gelesen und konnte dennoch viele Punkte für mich mitnehmen.

Rezension auf Amazon

Obwohl es der Titel suggeriert, geht es im Buch um viel mehr als nur Sex. Ich fand die Vielfalt der Themen und die Hinweise zur Anwendung sehr gut. Wieder mehr fühlen ist das Ziel des Buches. Innehalten und das Buch lesen ist ein guter Anfang!

Rezension auf LovelyBooks

Unerreichbare Ideale werden in der heutigen Zeit gerne in Film und Fernsehen als realistisch und machbar dargestellt. Womit der Druck, den man von der Gesellschaft glaubt zu erfahren, und vermutlich die eigenen Erwartungen des inneren Idealbildes von sich selbst noch mehr steigen. Es tat gut, das Buch nicht in einem Rutsch zu lesen, sondern sich damit Zeit zu lassen. Für mich als Frau war es spannend, um ein besseres Gefühl für den Druck und das Empfinden von Männern in einer so intimen und feinfühligen Situation zu bekommen.

Rezension auf LovelyBooks

Auch für Leute ohne Hintergrundwissen, wie mich, ein gutes Buch. Ich werde versuchen, einige Ratschläge umzusetzen. Außerdem fand ich es schön, dass so viel eigene Erfahrungen und auch mehrere Expertenmeinungen einbezogen waren. Ich freue mich darüber, dass ich beim lesen hin und wieder innehalten musste, um über mich oder andere nachzudenken.

Rezension auf LovelyBooks

Achtsamkeit ist seit geraumer Zeit in aller Munde, aber Achtsamkeit in Bezug auf Sexualität war mir völlig neu. Somit war es interessant für mich, diese Sichtweise kennenzulernen. Besonders die Themen Tantra Massage und Orgasmus ohne Ejakulation waren mir zwar von der Begrifflichkeit her bekannt, aber Näheres habe ich erst in diesem Buch erfahren.

Rezension auf LovelyBooks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.